_UP
Diese Seite per E-Mail empfehlen Diese Seite drucken twitter facebook

alvisio im Vergleich


Vollst├Ąndige Agenturunterst├╝tzung

Mit viel Knowhow werden die Anforderungen und Ihre W├╝nsche in kurzer Zeit mit alvisio umgesetzt und fix und fertig in wenigen Tagen im Web f├╝r Sie installiert: Inklusive Design, Konzeption, Programmierung ... alles aus einer Hand und zu einem unglaublich g├╝nstigen Festpreis oder noch g├╝nstigerem Mietpreis.
Sie m├╝ssen sich nicht um Datenbanken, Navigationsorganisierung und Designentwicklung k├╝mmern. Sie m├╝ssen nicht zwischen verschiedenen teuren Agenturen koordinieren. Sie erhalten keine Installations-CD mit der Sie und Ihre Mitarbeiter die n├Ąchsten Tage oder Wochen besch├Ąftigt sind.

alvisio und die Agentur Albrecht entlasten Sie und spart Ihnen eine Menge versteckter Kosten.
Schon nach wenigen Tagen k├Ânnen Sie alle Texte selber bearbeiten.

M├Âchten Sie bestimmte Textinhalte gerne von der Agentur bearbeiten oder ├╝berarbeiten lassen, ist auch dies kein Problem: Durch die ortsunabh├Ąngige Technik von alvisio ├╝bernimmt die Agentur Albrecht problemlos Redaktion, Fotografie, Bildbearbeitung, Grafik-, PDF- und Flash-Erstellung f├╝r Sie.

Noch etwas zur Agentur Albrecht: Ist Ihnen schon aufgefallen, wie problemlos Sie diesen Text lesen k├Ânnen? Die Agentur Albrecht besitzt jahrelange Erfahrung in der Erstellung von Printmedien, ein Vorteil gegen├╝ber vielen Web-Agenturen. Dieses Gestaltungswissen flie├čt in die Entwicklung Ihres Internetauftritts stets mit ein. Das Ergebnis sind gute Lesbarkeit, brilliante Fotos und intelligente Strukturierung - und ganz nebenbei noch ein schneller Seitenaufbau.

Kurze Einarbeitungszeit

alvisio ist sehr einfach zu bedienen, sehr vergleichbar mit dem Schreiben einer Email. In den meisten F├Ąllen besitzen die Mitarbeiter Ihres Unternehmens gen├╝gend Fachwissen, um direkt mit alvisio Texte zu verfassen. Teure Schulungen, wie oftmals bei anderen Systemen (z.B. Typo3) entfallen dadurch.

Dennoch k├Ânnen Sie selbstverst├Ąndlich eine individuelle Schulung erhalten. Diese kann auch ├╝ber die Bedienung von alvisio hinaus gehen und Textformulierungen, Bild- und Grafikbearbeitung oder PDF-Erstellung beinhalten.

Keine Mengenbeschr├Ąnkungen

alvisio besitzt keine Seitenbeschr├Ąnkung. Sie k├Ânnen also beliebig viele Texte zu beliebig vielen Themen und Kategorien ver├Âffentlichen.

Auch existieren keine Arbeitsplatzlizenzen und Grenzen in der Benutzerzahl. Es k├Ânnen somit beliebig viele Personen von beliebig vielen Arbeitspl├Ątzen mit alvisio arbeiten.

├ťber zwei Dutzend Funktions-Module

Module sind das A&O Ihres Systems. Nur dann k├Ânnen Ihre individuellen W├╝nsche m├Âglichst genau technisch realisiert werden. Da alvisio ja f├╝r Sie eingerichtet wird, m├╝ssen Sie sich nicht im Detail mit den Funktionen der einzelnen Module befassen. Dennoch sei gesagt, dass es zur Zeit ca. 24 Module f├╝r alvisio gibt, vom Artikel-Modul ├╝ber das Event-Kalender-Modul bis hin zum Shop-Modul. N├Ąheres zu den Modulen lesen sie hier ...

Die meisten W├╝nsche k├Ânnen daher direkt mit diesen Modulen realisiert werden. Sonderw├╝nsche lassen sich eventuell kosteng├╝nstig mit der Modifizierung eines bereits bestehenden Moduls realisieren. F├╝r ganz ausgefallene Funktionen k├Ânnen zudem problemlos Spezial-Module angefertigt werden.

Direktes Editieren von Seiten und Themen

Wenn erstmal 50, 100 oder 500 Seiten erstellt wurden, dann zeigt sich, wie viel einfacher es ist, in alvisio eine Seite zur Bearbeitung zu finden und zu bearbeiten.

Nachdem Sie sich eingeloggt haben gibt es vier Wege, wie Sie eine Seite bearbeiten können (sortiert nach der der „Beliebtheitsskala“):

  1. Sie „surfen“ wie gewohnt zu der Seite und klicken oben auf bearbeiten.
  2. Sie verwenden die Gesamtübersicht (Sitemap) und klicken neben der Überschrift auf bearbeiten.
  3. Sie öffnen die Administartionsansicht des jeweiligen Moduls und sehen gesammte Liste der jeweiligen Texte. Sie klicken direkt neben der Überschrift auf bearbeiten
  4. Sie geben ein Stichwort aus dem Text in der Suchfunktion ein. Die Seite(n) mit dem Suchwort wird (werden) angezeigt. Sie wählen die gewünschte aus und klicken oben auf bearbeiten.

Je nach Situation werden Sie sich für für den ein oder anderen Weg entscheiden. In jedem Fall werden Sie ihn intuitiv gehen.

Vielseitiger Editor zum freien schreiben und gestalten von Seiten

Dreh- und Angelpunkt von alvisio sind die Texte und die einfache, komfortable Bearbeitung. Dafür gibt es einen Texteditor, der wie Ihre gewohnten Textverarbeitung funktioniert und phantastische Möglichkeiten bietet.

Intelligente Administratorleiste

Die Administratorleiste zu jedem Text besitzt aber noch viele weitere Funktionen, von denen aber je nach Inhalt einige ausgeblendet werden, so dass die Navigation nie verwirrend wird:

  • Neuen Text zum gleichen Thema hinzuf├╝gen
  • Angezeigten Text bearbeiten
  • Angezeigten Text deaktivieren
  • Angezeigten Text l├Âschen
  • Neues Thema hinzuf├╝gen
  • Thema und Themenbeschreibung des angezeigten Textes ├Ąndern
  • Thema l├Âschen
  • Kategorie des angezeigten Textes bearbeiten
  • Themen├╝bersicht bearbeiten

Aktive Navigationsleisten ├╝ber Themen und Kategorien

Eine Selbstverst├Ąndlichkeit in der heutigen Internetgestaltung sind aktive Navigationsleisten, also die Leisten, die Ihnen anzeigen, wo Sie sich gerade befinden. Dennoch gibt es zahlreiche Internetsysteme, die dies nicht beherrschen.

Wie Sie links sehen, besitzt alvisio nat├╝rlich diese aktiven Navigationsleisten, die die augenblickliche Seite hervorheben, ohne dass Javascript ben├Âtigt wird.

Die Begriffe in der Navigationsleiste sind ├╝blicherweise sogenannte Themen und Unterthemen, worin Sie Ihre Texte einordnen.

Zus├Ątzlich gibt es noch ein weiteres Ordnungsverfahren: Die Kategorien. Sie k├Ânnen beliebig viele Kategorien definieren und Ihrem Text auch mehrere (!) Kategorien zuordnen. Je nach Komplexit├Ąt Ihres Internetauftrittes k├Ânnen Sie damit Ihren Besuchern eine weitere Navigationsm├Âglichkeit bieten. All dies wird selbstverst├Ąndlich im Vorfeld von der Agentur Albrecht f├╝r Sie konzipiert und strukturiert.

Tastaturk├╝rzel (Barrierefreie Seiten)

Die Bedienung ├╝ber die Tastatur ist insbesondere f├╝r Menschen mit einer Sehbehinderung oder mit motorischen St├Ârungen wichtig, da sie eine Maus nicht oder nur bedingt einsetzen k├Ânnen. Sie sind auf die Tastatur oder alternative Eingabeger├Ąte angewiesen. Es profitieren aber auch alle anderen, die lieber mit der Tastatur als mit der Maus arbeiten. Als Standard gilt die Verwendung von AccesKey-Pad, das sich in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung etablieren soll. alvisio unterst├╝tzt dieses Projekt und verwendet folgende, als Standard vorgegebenen Tastenk├╝rzel:

Behindertengerechte Tasten-Navigation nach AccessKey:

  • Alt & 0: Startseite
  • Alt & 1: Seitenanfang
  • Alt & 2: N├Ąchster Text im Thema
  • Alt & 3: Erster Text, bzw. vorheriger Text im Thema
  • Alt & 4: N├Ąchstes Thema
  • Alt & 6: Gesamt├╝bersicht (Sitemap)
  • Alt & 8: Textanfang
  • Alt & 9: Kontakt

Der Internet Explorer ben├Âtigt zus├Ątzlich die Eingabetaste. Netscape und andere springen direkt zur Seite und Opera unterst├╝tzt dies nicht. Mehr dazu unter http://2bweb.de/accesskey/

Gr├Â├čenberechnung von Bildern

Eingescannte Fotos oder Bilder aus Ihrer Digital-Kamera k├Ânnen direkt auf Ihre Seite plaziert werden. Die Gr├Â├če k├Ânnen Sie selber festlegen, alvisio f├╝hr die Berechnung durch und l├Ąd das Bild auf den Web-Server. Die Seitenverh├Ąltnisse eines Bildes bleiben gewahrt, es entstehen keine Verzerrungen.

Webbasiertes Content Management

alvisio wird vollst├Ąndig ├╝ber das Internet bedient. Dadurch ergeben sich viele Vorteile:

  • Es muss auf keinem Computer eine Software installiert werden. Somit k├Ânnen auch fremde Computer zu Hause, in Hotels, Messen oder Internetcaf├ęs verwendet werden.
  • Jede ├änderung eines Textes ist umgehend auch f├╝r die Besucher zu sehen. Ein umst├Ąndliches Hochladen der ge├Ąnderten Dateien findet nicht statt.
  • Jeder neue Text oder ├änderungen werden umgehend auch von der Such-Funktion erfasst. Ein zeitversetztes Referenzieren (z.B. in der Nacht) wie bei manchen anderen Systemen ist nicht notwendig.

Kurze Seitenadressen

Im Gegensatz zu vielen anderen Internetsystemen, sind die Adressen (URL) einer jeden Seite (sogenannte Deeplinks) in alvisio sehr kurz gehalten. Sie besteht meistens nur aus der Domain und den Zeichen „m.php?sid=“ gefolgt von einer Zahl. Diese kurze URL hat folgende Vorteile:

  • Sie könen einen Kunden oder Interessierten in einer Email auf eine bestimmte Seite verweisen, ohne dass dieser Verweis aus unzähligen verwirrenden Zahlenkolonnen besteht und die Optik Ihrer Email zerstört.
  • Sehr lange URLs können sich, je nach Email-Programm des Empfängers, über mehrere Zeilen erstrecken und unter Umständen zu Fehlern führen. Bei den Seitenadressen von alvisio ist dies nicht der Fall.
  • Selbst auf gedruckten Medien (Anzeigen, Katalog usw.) wäre eine solche Adresse noch problemlos von Interessierten abzuschreiben.

Verf├╝gungstellen eigener Nachrichten als RSS-Feed

Ihre 15 aktuellen Artikel (RSS-Standard), Kalenderdaten und Foren-Eintragungen werden automatisch als sogenannte RSS-Feed (Version 0.91) anderen zu Verf├╝gung gestellt. So k├Ânnen andere Nachrichtenmagazine oder Portale diese in die jeweiliege Seite integrieren. Das Austauschformat ist XML. Umgekehrt k├Ânnen Sie auch beliebig viele Nachrichtenkan├Ąle auf Ihrer alvisio-Seite integrieren.

Umgekehrt geht es auch: Mit RSS k├Ânnen Sie auch die Inhalte anderer Portale alvisio in Ihren Internetauftritt nahtlos integrieren. Ein Beispiel sehen Sie hier ...

Unterst├╝tzung von Google-Sitemaps

Damit s├Ąmtliche Seiten eines komplexen Internettauftrittes von Google besser durchsucht werden k├Ânnen, entwickelt Google zur Zeit die sogenannten Google-Sitemaps. In so einer Sitemap-Datei sind alle Seiten eines Internet-Auftrittes aufgelistet. alvisio unterst├╝tz schon jetzt diesen Service und generiert automatisch im Hintergrund diese Sitemap und stellt sie Google zu Verf├╝gung. Sie, als alvisio-Benutzer m├╝ssen sich nicht um die Technik┬ák├╝mmern und Google hat stets die aktuellsten ├ťbersichten verf├╝gbar.